Schulmodell

Die Tennisakademie Burgenland forciert eine enge Kooperation mit dem BSSM Oberschützen und sorgt somit für ein hervorragendes Ausbildungsangebot.

Sport &

Schule

Mit dem BSSM Oberschützen wurde der optimale Schulpartner an Bord geholt, um eine duale Ausbildung der Nachwuchstalente zu sichern. Das Burgenländische Schule & Sport Modell (bssm) bietet ambitionierten NachwuchssportlerInnen die Möglichkeit, sportliche Karriere und schulische Ausbildung optimal zu verbinden.

Geblockter Schulbetrieb (die Akademiespieler werden 4 Tage pro Woche Präsenzunterricht und 1 Tag pro Woche Homeschooling in der Unterkunft absolvieren) , Lernpakete, Freistellung für Turnierreisen geben den Spielern die Möglichkeit international konkurrenzfähig zu sein – ein NOVUM im österreichischen Sport-/Schulsystem.

Diese Art der Ausbildung ermöglicht es den Nachwuchstalenten 1-2 zusätzliche Trainingseinheiten pro Woche zu absolvieren.